Logo Logo Logo
Logo Logo Logo
Logo Logo Logo
Home Team Patienteninfo Praxis Kontakt


 

Foto

Foto

Foto

Links
Impressum

Um Ihnen mühsames Recherchieren zu ersparen, haben wir für Sie die drei häufigsten Fragen zusammengestellt und beantwortet.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, schicken Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage schnellst möglich zu beantworten.


Was ist Ergotherapie?

Die Ergotherapie beruht auf medizinischer und sozialwissenschaftlicher Grundlage und ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel.

Die Ergotherapie kommt zum Einsatz bei Menschen jeden Alters mit motorischen Einschränkungen, Wahrnehmungsstörungen, neuropsychologischen und psychosozialen Störungen.

In der Ergotherapie stehen nicht einzelne Krankheitsbilder im Vordergrund der Bemühungen, sondern die durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung eingeschränkte, verlorengegangene oder noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit im Alltag.

Aufgabe der Ergotherapie ist es, die individuellen Handlungskompetenzen im täglichen Leben und Beruf zu entwickeln, wiederzuerlangen oder zu erhalten. Das Erreichen von größtmöglicher Selbständigkeit und Unabhängigkeit im Alltag und im Berufsleben ist das Ziel.

Die Methode der Ergotherapie ist der spezifische Einsatz von ausgewählten Aktivitäten, um Auswirkungen von Krankheit und Behinderung zu analysieren und zu behandeln.


Seitenanfang ^

Der Weg zur Ergotherapie

Die Notwendigkeit der Ergotherapie kann nur ein Arzt feststellen. Sie wird auf Verordnung eines Arztes durchgeführt. Mit diesem Rezept können die ergotherapeutischen Leistungen unserer Praxis in Anspruch genommen werden. Sie können unsere Leistungen auch ohne Rezept in Anspruch nehmen, müssen dann jedoch privat dafür aufkommen.

Hausbesuche, Besuche in Alten- oder Pflegeheimen und Besuche im Kindergarten führen wir nach ärztlicher Verordnung durch.


Seitenanfang ^

Wer bezahlt Ergotherapie?

Ergotherapie, die von einem niedergelassenen Arzt verordnet wird und ambulant erbracht wird, wird in der Regel von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen oder von Berufsgenossenschaften bezahlt.

Sie können ergotherapeutische Leistungen auch ohne Rezept in Anspruch nehmen, müssen dann jedoch privat dafür aufkommen.


Seitenanfang ^

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie durch den Deutschen Verband der Ergotherapeuten unter www.dve.info.


Seitenanfang ^